Willkommen

DEIN BEITRAG FÜR MORGEN: WERDE VISITING CLIMATE ACTIVIST BEI BCG.

 

Viele reden von Nachhaltigkeit – in der Group arbeitest du wirklich daran. Denn bei unserem neuen Praktikumsprogramm BCG Climateship bist du acht bis zwölf Wochen als Visiting Climate Activist im Einsatz und berätst in unserer Praxisgruppe Climate & Sustainability (C&S) Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. So erhältst du die Chance, Impact für alle zu schaffen. Und nebenbei bildest du dich in exklusiven Masterclasses zum Thema Climate and Sustainability weiter und kannst bei Events dein Netzwerk erweitern. Nachhaltiges Denken ist kein Fachbereich, sondern eine Lebenseinstellung. Deshalb ist uns egal, ob du ITler:in, Mediziner:in oder BWLer:in bist. Was für uns zählt, ist dein Interesse an Klima- und Nachhaltigkeitsthemen, das du z. B. in Studiengängen und -kursen, Praktika, Extracurricular Activities oder durch die Gründung eigener Initiativen unter Beweis gestellt hast. Bist du bereit, als Visiting Climate Activist unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Klimaziele zu erreichen? Dann bewirb dich und bleibe nach deinem Praktikum vielleicht sogar langfristig Teil von BCG. Welcome to the Group.

 

Gut zu wissen: Für dein BCG Climateship kannst du dich das ganze Jahr über bewerben und zu vielen unterschiedlichen Zeitpunkten als Visiting Climate Activist starten.

 

 

 

 

 

IN A NUTSHELL – WORAUF DU DICH FREUEN KANNST

  • Als Visiting Climate Activist für acht bis zwölf Wochen in einem unserer acht Offices in Deutschland und Österreich 

    • Deinen Start kannst du individuell in Abstimmung mit uns festlegen – wir bieten das BCG Climateship das ganze Jahr über an

    • Du bist von Tag eins an festes Teammitglied auf einem realen Kundenprojekt im Bereich Climate and Sustainability

  • Kontinuierliche Begleitung von einem BCG-Buddy aus der Praxisgruppe C&S, der den Einstieg bei BCG noch weiter erleichtert und bei Fragen rund um die Group und zu C&S zur Verfügung steht

  • Teilnahme an C&S-Masterclasses – zur Weiterbildung auch außerhalb der Projektarbeit 

  • Kennenlernen der Berater:innen und des Leadership-Teams aus der Praxisgruppe C&S im Rahmen von Events

 

Agenda

Was dich erwartet

Die Group ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen und ein echter Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Bei BCG beraten wir unsere Kund:innen zu allen Klimathemen und unterstützen sie dabei, nachhaltiger zu wirtschaften. Dabei arbeiten wir an den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit und entwickeln Lösungen, die zukunftsweisend sind.

Aktuell supporten unsere Consultants ein Gasunternehmen bei der Sicherstellung der Gasversorgung von 20 Prozent des deutschen Marktes und der langfristigen Neuausrichtung, um die Energiewende voranzubringen. Und dies ist nur eines von vielen Klimaprojekten in diesem Jahr.

Mit der Studie Klimapfade 2.0 haben wir ein Wirtschaftsprogramm vorgelegt, dass aufzeigt, wie wir die Klimaschutzziele für 2030 erreichen und bis 2045 treibhausgasneutral werden.

Wir gehen in der Group aber nicht nur die ganz großen Themen unserer Kund:innen an, sondern arbeiten auch intensiv daran, unseren Net-Zero-Pledge zu erfüllen. Dabei kümmern wir uns einerseits um die Kompensation des CO2, das auf unseren Geschäftsreisen entsteht, und fördern zum anderen nachhaltige Flugtreibstoffe. Außerdem haben wir interne Nachhaltigkeitsinitiativen, wie etwa unsere Green Teams, ins Leben gerufen, um unsere Büros grüner zu machen.

Neben der DER SPIEGEL x BCG Klimakonferenz 2022 waren wir in diesem Jahr auch beim Greentech Festival in Berlin. Im Video erfährst du, welche Klima-Themen uns besonders bewegen:

(c) GTF22/Team Nico Rosberg

Beim Climateship bist du von Tag eins an festes Teammitglied und übernimmst ab der ersten Sekunde Aufgaben wie ein Associate. Du erhältst glasklare Einblicke in die Group, lernst den Berater:innenalltag kennen und die Welt der Unternehmensberatung.

Das Besondere? Du bist als Visiting Climate Activist Teil unserer Praxisgruppe Climate & Sustainability und berätst Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit, Klima und Umweltschutz. So bekommst du die Chance, Impact für alle zu schaffen, dein Skill-Set zu erweitern und dich mit unseren BCGler:innen zu connecten. Außerdem erhältst du individuell auf dich zugeschnittene Trainings und arbeitest mit der Unterstützung deines BCG-Buddys an deiner persönlichen Entwicklung. Und – kleiner Spoiler: Wenn du zur Group passt und die Group zu dir, machen wir aus deinem Climateship einfach eine Festanstellung.  

Folge der Group auf Instagram und finde heraus, was wir in Sachen Klima, Nachhaltigkeit und Umweltschutz leisten.

 

Du bist schon bereit für den Festeinstieg?

Perfekt! Wir freuen uns über alle, die genau wissen, dass sie Teil einer starken Gruppe sein wollen, um gemeinsam an den großen Themen dieser Welt zu arbeiten. Bewirb dich am besten sofort für deinen Festeinstieg 2023 bei BCG.

 

 

 

Programm

DEINE BEWERBUNG

Bewirb dich für unser neues Praktikumsprogramm und lerne die Group als Visiting Climate Activist hautnah kennen. Bewerben können sich deutschsprachige Student:innen aller Fachrichtugen.

Was wir von dir benötigen:

  • Ein kurzes Motivationsschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf inklusive Notenangaben
  • Zeugnisse inklusive Notenangaben (Abitur, Bachelor, Master, Diplom und Vordiplom, Promotion, Praktikums- und Arbeitszeugnisse)

Bitte lade Anschreiben und Lebenslauf jeweils einzeln in unserem Online-Tool hoch. Alle weiteren Unterlagen kannst du in einem Dokument zusammenfassen. Auf der zweiten Seite kannst du unter "Location Preferences" eines unserer acht Offices in Deutschland und Österreich auswählen.

Nach der Online-Bewerbung melden wir uns bei dir mit einem Eingangsbescheid.

Ansprechpartner

Kontakt

 

Du hast noch Fragen zu unserem Climateship oder dem regulärem Visiting Associate Ship? Dann melde dich am besten direkt bei uns.

 

 

Rebekka Ricken

Senior Recruiting Coordinator

Konigsallee 2

40212 Düsseldorf

ricken.rebekka@bcg.com

 

 

WhatsApp Chatbot Bruce

Dein 24/7 Kontakt zu allen Fragen zur Bewerbung, den Recruiting-Events und der Group im Allgemeinen.

WhatsApp Chat

Nutzungsbedingungen

 

 

Werde Teil von FAST FORWARD

Ein weiteres Sprungbrett für deine Karriere: die Aufnahme in das FAST FORWARD Talentprogramm.

Am Ende des Praktikums erhältst du ein ausführliches Feedback sowie ein Zeugnis von uns. Bei sehr guter Bewertung machen wir dir ein festes Angebot für die Zeit nach deinem Studium. Bis dahin begleiten wir dich als Mitglied unseres FAST FORWARD Programms. „FAST FORWARD“ ist dabei durchaus wörtlich zu verstehen, denn du profitierst von vielen Vorteilen:

  • Spannende Trainings und Workshops zu aktuellen Trendthemen 
  • Außergewöhnliche Events zur informellen Vernetzung mit anderen FAST FORWARD Talenten und BCGler:innen
  • Individuelles Mentoring durch unsere Berater:innen 
  • Newsletter mit Updates und exklusiven Einblicken in unsere Unternehmenskultur
  • Persönlicher Kontakt zum Recruiting-Team, das dir bei deiner Karriereplanung zur Seite steht

HAST DU FRAGEN?

In unseren FAQ findest du alle Antworten auf einen Blick.

Was zeichnet das Climateship bei BCG aus?

Während des Climateships erhältst du nicht nur einen einmaligen Einblick in die Group und in die Welt der Unternehmensberatung. Du bist Teil unserer Praxisgruppe Climate & Sustainability und berätst Unternehmen in Sachen Klima, Nachhaltigkeit und Umweltschutz .

Außerdem ist das BCG Climateship ein Sprungbrett für deine weitere Karriere: Wenn du uns im Praktikum überzeugt hast, wirst du in unser Talentbindungsprogramm FAST FORWARD aufgenommen. FAST FORWARD bietet dir neben der Teilnahme an attraktiven Workshops und der persönlichen Betreuung durch eine Mentorin oder einen Mentor auch die Möglichkeit zum Festeinstieg bei BCG. 

Wer kann sich für das Climateship bei BCG bewerben?

Student:innen aller Fachrichtungen (Bachelorstudent:innen ab dem dritten Semester, Diplom- und Magisterstudent:innen im Hauptstudium, Masterstudent:innen) und Doktorand:innen sowie Professionals (m/w/d), die erste praktische Erfahrungen gesammelt haben. Daneben wünschen wir uns echtes Interesse an Klima- und Nachhaltigkeitsthemen, das du z. B. in Studiengängen und -kursen, Praktika, Extracurricular Activities oder der Gründung eigener Initativen unter Beweis gestellt hast.

Du verfügst über analytischen Scharfsinn und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, bist neugierig und ideenreich – und gehst ebenso gern mit Zahlen wie mit Menschen um. Du hast den Drang, etwas zu bewegen und die Welt zum Besseren zu verändern.

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewirb dich über unser Online-Bewerbungsformular und richte deine Bewerbung an:

The Boston Consulting Group GmbH
Rebekka Ricken
Königsallee 2
40212 Düsseldorf

Welche Unterlagen benötigt ihr von mir?

Ein Anschreiben, in dem du dich kurz vorstellst und deine Motivation für das Praktikum darlegst, einen tabellarischen Lebenslauf und Kopien deiner wichtigsten Zeugnisse (Abitur, Bachelor, Master, Diplom und Vordiplom, Promotion, Praktikums- und Arbeitszeugnisse) sowie gern weitere Referenzen.

Die Zusendung deiner vollständigen Unterlagen ist die Voraussetzung für eine Bearbeitung deiner Bewerbung.

Soll ich meine Unterlagen in englischer oder deutscher Sprache einreichen?

Du kannst dich entweder in englischer oder in deutscher Sprache bewerben. Auf die Entscheidung, ob du an dem Praktikum teilnehmen kannst, hat dies keinerlei Einfluss. Natürlich setzen wir die formale Korrektheit deiner Unterlagen voraus.

Kann ich mich auch für ein reguläres Praktikum bewerben?

Ja, du kannst dich ganzjährig für unser klassisches Visiting-Associate-Programm bewerben. Weitere Informationen findest du hier.

Ich habe noch keine praktische Erfahrung in der Beratungsbranche gesammelt. Ist das ein Hindernis für meine Bewerbung?

Nein. Was wir von den Bewerberinnen erwarten, sind berufliche Erfahrungen (z. B. Praktika in der Industrie) sowie Engagement über das Studium hinaus. Generell sind uns sehr gute akademische Leistungen sowie erste Auslandserfahrungen wichtig.

Welche Aufgaben kann ich während meines Praktikums übernehmen? Wie werde ich betreut?

Du kannst die Arbeitsweise von BCG auf einem Projekt im Bereich Climate and Sustainability hautnah erleben und wirst dabei durch erfahrene Projektleiter:innen betreut. Ziel ist es, dass du umfassende Erfahrungen bei uns sammelst – von der analytischen Arbeit über die gemeinsame Lösungsfindung bis hin zur Präsentation beim Kunden. Wichtig ist uns außerdem, dass du die besondere BCG-Kultur kennenlernst.

Welche Möglichkeiten bietet mir BCG neben dem Climateship für den Einstieg im Consulting?

Neben unserem Climateship kannst du dich ganzjährig auch gern als Berater:in für den Festeinstieg oder als Praktikant:in für unser Visiting Associate Ship (acht bis zehn Wochen) bewerben.

Was macht BCG im Bereich Climate and Sustainability?

Mit unserem Net-Zero-Pledge haben wir uns selbst verpflichtet, bis 2030 klimaneutral zu werden. Geschäftsreisen wurden um 48,5 Prozent reduziert, und wir haben es geschafft, etwa 900 Klimaprojekte allein zwischen 2016 und 2021 zu realisieren. Die Group verfolgt Klimaziele aus Überzeugung – für mehr Impact und um weltweiter Leader unter allen Unternehmensberatungen in Sachen Klimaschutz zu werden. Unsere Maßnahmen reichen von der Förderung nachhaltiger Flugtreibstoffe über die Einführung von Green Teams in über 80 unserer Offices bis hin zu Investitionen in Höhe von 400 Millionen Dollar in den Klimaschutz bis 2030.

Welche Programme bietet BCG speziell für Frauen an?

Unsere globale Initiative Women@BCG bietet Frauen erstklassige Mentoring- und Networking-Programme. Über Meetings, Konferenzen und Foren – wie das Working Mother Forum – hast du Zugang zu einem Netzwerk anderer erfolgreicher Frauen bei BCG. Mehr Informationen findest du auf unserer Website.

Was tut BCG für das Thema Diversity?

Diversity ist Teil unserer DNA und damit Teil unseres Erfolgs. Vielfalt macht uns stark. Neben unserer Initiative Women@BCG gibt es drei weitere, von unseren Mitarbeiter:innen gegründete Diversity-Netzwerke. Sie geben unseren Kolleg:innen eine eigene Community in der Group z.B. mit regelmäßigen Events und dediziertem Mentoring :

  • Pride@BCG – für LGBTQ+ Kolleg:innen

  • Colorful@BCG – für Kolleginnen, die sich selbst als "colorful" bezeichnen

  • FirstGen@BCG – für Kolleg:innen aus Nicht-Akademiker:innenhaushalten

 

Natürlich sind in allen Netzwerken auch Allies willkommen. Aber nicht nur Diversity-Netzwerke haben ihren Platz bei BCG, es gibt auch viele weitere Initiativen, wie die Green Teams, das Musiker:innen- oder das Christ:innen-Netzwerk, in denen sich BCGler:innen engagieren.

 

Mehr Infos dazu findest du auf unserer Diversity-Website.